New Cuts on the Block: Charoluxe präsentiert französische Rindfleischzuschnitte

Am 05. Juni lud der französische Rindfleischverband Interbev Fachleute aus der Fleischbranche zu einer inspirierenden Masterclass rund um die Vielfalt und Qualität von französischem Rindfleisch und insbesondere dem anhaltendem Trendthema „New Cuts“ ein.

In exklusivem Ambiente des Goldhorn Beefclub in Berlin erfuhren Vertreter des deutschen Handels und der Gastronomie live von Fleischsommelier & Metzgermeister Michael Keller die Vorzüge des französischen Fleisches von Rindern aus natürlicher, bäuerlicher Aufzucht in traditioneller Mutterkuhhaltung auf saftigen Wiesen. Keller präsentierte Zuschnitte wie Araignée (Spider Steak) oder Bavette d’Aloyau (Thin Flank) vor den Augen der Gäste und diskutierte mit ihnen neue Zubereitungsarten.

Das Wetter war der Veranstaltung wohlgesonnen und der Grill des Goldhorn Beefclubs heizte zusätzlich kräftig ein. Da kam ein erfrischendes Craft-Beer-Pairing gerade recht, welches das perfekte Zusammenspiel von zartem und saftigem Qualitäts-Rindfleisch aus Frankreich und hochwertigen, handwerklich hergestellten Craft Bieren genussvoll unterstrich.

Gleichzeitig bot die Verkostung die Gelegenheit, direkt mit den anwesenden Vertretern der produzierenden Betriebe in Kontakt zu treten, die durch ihr Engagement und ihre Leidenschaft zum guten Ruf von französischem Rindfleisch in Deutschland beitragen.